Kfz-Gutachter Trompler

  • KFZ Trompler Logo
  • Schadensbegutachtung
  • Schadensdokumentation
  • Schadensdokumentation2
  • Schadensbericht
  • Schadensumme

Lexikon

Quotenvorrecht

Eine Abrechnung nach Quotenvorrecht bedeutet, man wählt eine kombinierte Abrechnung zwischen der gegnerischen Haftpflicht- und der eigenen Vollkaskoversicherung. Dies kann bei Unfällen mit eigenem Mithaftungsanteil zu einer Erhöhung der Entschädigung im Einzelfall führen.

Die eigene Fahrzeugversicherung (Kasko) ersetzt dabei die Reparaturkosten oder den Wiederbeschaffungswert. Die gegnerische Haftpflichtversicherung trägt dabei die Nebenkosten wie Abschleppkosten, Wertminderung und Sachverständigenkosten voll. Dabei darf der Gesamtbetrag den jeweiligen Betrag errechnet aus dem Haftungsanteil nicht übersteigen.
Schmerzensgeld, sonstige Nebenkosten die nicht direkt dem reinen Fahrzeugschaden zuzurechnen sind, oder Kosten für einen Mietwagen fallen nicht in den quotenbevorrechtigten Anteil. Eine anwaltliche Beratung wird wegen der rechtlichen Komplexität empfohlen.

 Unfallschaden

 

Das Unfallgutachten sorgt für Rechtssicherheit indem es Ihnen, Ihrem Anwalt sowie dem Versicherer Rechtsverbindliches garantiert.

Hier erfahren Sie mehr!

 Kostenvoranschlag

 

Der Kostenvoranschlag gibt Auskunft über die Höhe einer Reparatur.

Hier erfahren Sie mehr!

 Fahrzeugbewertung

 

Die Bewertung Ihres Fahrzeuges zeigt Ihnen was es wert ist sowie technische oder optische Optimierungen.

Hier erfahren Sie mehr!

 Technische Beratung

 
Gerne bieten wir Ihnen eine Beratung zum Thema Kauf, Verkauf, Haltung, Wartung und Pflege an.

Hier erfahren Sie mehr!