Kfz-Gutachter Trompler

  • KFZ Trompler Logo
  • Schadensbegutachtung
  • Schadensdokumentation
  • Schadensdokumentation2
  • Schadensbericht
  • Schadensumme

A

Abschleppkosten

Grundsätzlich hat der Schädiger die Abschleppkosten zu erstatten, wenn diese nach einem Autounfall erforderlich sind (z.B. Zweifel an der Verkehrssicherheit). In der Regel sind die Abschleppkosten bis zur nächsten geeigneten Fachwerkstatt zu erstatten. Muss das Fahrzeug weiter transportiert werden, z.B. in eine Vertrauens- oder Spezialwerkstatt, so muss der Geschädigte dies am Unfallort entscheiden, da es durch das Prognoserisiko oder einen Irrtum zulasten des Geschädigten gehen kann.

Vorsicht Schadensminderungspflicht!Zeit schwarz-weiß ein Abschleppfahrzeug mit einem Auto am Haken

 

 

Abtretung / Abtretungserklärung

Der geschädigte Fahrzeughalter hat die Möglichkeit, die Gutachterkosten abtreten zu lassen. Jedoch ist grundsätzlich der Geschädigte verpflichtet, seine Ansprüche gegenüber der gegnerischen Versicherung geltend zu machen. Üblicherweise führt das Vorliegen einer Sicherungsabtretung dazu, dass die gegnerische Versicherung gleich mit dem Kfz-Sachverständiger abrechnet.

Hinweis: Bei Mithaftung (z.B. 50:50) muss der Geschädigte einen Teil der Kosten für das Gutachten selbst bezahlen.

Abzug „ Neu für Alt“ / Abzug für Wertverbesserung

Da am reparierenden Unfallfahrzeug die Verwendung von Ersatzteilen zu einer Wertverbesserung beiträgt, gibt es den Abzug „Neu für Alt“, der in der Regel ca. 30 % beträgt und von der Schadenssumme abgezogen wird.

Altschäden

Bei der Fahrzeugbesichtigung nach einem Unfall prüft der Altschäden vor Ort, ob noch nicht instandgesetzte Beschädigungen, wie z.B. Unfallschäden, Lack- oder Korrosionsschäden vorhanden sind. Diese müssen dann im Gutachten als Altschäden oder Vorschäden beurteilt und festgehalten werden, da es Einfluss auf die Wertminderung, den Wiederbeschaffungswert oder den Restwert haben kann.

Anhalteweg

Der Anhalteweg ist der komplette Weg ab Erkennen einer Gefahr bis zum Stillstand des Fahrzeuges. Der Anhalteweg setzt sich zusammen aus dem Reaktions- und dem Bremsweg.

Anhalteweg = Reaktionsweg + Bremsweg

Reaktionsweg = Geschwindigkeit / 10 x  3  

Bremsweg = Geschwindigkeit / 10   x   Geschwindigkeit / 10

Anhalteweg setzt sich zusammen aus Reaktionsweg und Bremsweg

Anwaltskosten

Nach einem Unfallschaden hat der Geschädigte grundsätzlich das Recht einen Anwalt seines Vertrauens zu beauftragen. Dies gilt auch bei geringeren Schadenssummen sowie bei klarer Haftungslage oder wenn es keine rechtlichen Schwierigkeiten gibt.

Vorteile für den Geschädigten sind:

  • Der Geschädigte ist frei von allen aufhaltenden Nebentätigkeiten
  • Die angemessene Abrechnung sowie die Frist (Bearbeitung der Versicherung) werden kontrolliert
  • Eine optimale Ausschöpfung der Schadensersatzansprüche erfolgt, da der Anspruchsteller oft seine Rechte und Nebenforderungen nicht kennt
  • Da dem Geschädigten bei einem unverschuldetem Unfall keine Anwaltskosten entstehen, ist auch keine Rechtschutzversicherung notwendig

Ausfallzeit / Nutzungsausfallentschädigung

Steht dem Geschädigten nach einem Autounfall sein Fahrzeug nicht mehr zur Verfügung, so kann er ein Ersatzfahrzeug oder die Nutzungsausfallentschädigung in Anspruch nehmen. Bei fahrfähigen und noch verkehrssicheren Fahrzeugen beginnt die Ausfallzeit mit dem Beginn der Reparatur und endet mit dem Tag der Abholung aus der Werkstatt. Bei nicht mehr fahrfähigen sowie verkehrsunsicheren Fahrzeugen beginnt die Ausfallzeit bereits am Unfalltag. Maximal 14 Kalendertage erhält man bei einem Totalschaden.

Autowäsche nach einer Unfallreparatur

Bei einer durchgeführten Unfallreparatur sind die Kosten der Fahrzeugwäsche (ggf. auch Innenraumreinigung) zu erstatten. Darauf wird in dem Schadengutachten ausdrücklich hingewiesen.

 Unfallschaden

 

Das Unfallgutachten sorgt für Rechtssicherheit indem es Ihnen, Ihrem Anwalt sowie dem Versicherer Rechtsverbindliches garantiert.

Hier erfahren Sie mehr!

 Kostenvoranschlag

 

Der Kostenvoranschlag gibt Auskunft über die Höhe einer Reparatur.

Hier erfahren Sie mehr!

 Fahrzeugbewertung

 

Die Bewertung Ihres Fahrzeuges zeigt Ihnen was es wert ist sowie technische oder optische Optimierungen.

Hier erfahren Sie mehr!

 Technische Beratung

 
Gerne bieten wir Ihnen eine Beratung zum Thema Kauf, Verkauf, Haltung, Wartung und Pflege an.

Hier erfahren Sie mehr!