Kfz-Gutachter Trompler

  • KFZ Trompler Logo
  • Schadensbegutachtung
  • Schadensdokumentation
  • Schadensdokumentation2
  • Schadensbericht
  • Schadensumme

Lexikon

Vollkasko

Die Vollkasko ist freiwillig, sie ist eine Zusatzversicherung (Kasko) für Fahrzeuge. Sie beinhaltet die Leistungen der Teilkaskoversicherung, ergänzt diese bei Vandalismus durch Fremdverschulden und eigens verursachte Unfälle.

Vorläufige Deckung bei der Fahrzeugversicherung

Die sog. Doppelkarte wird vom Versicherer als Versicherungsbestätigung ausgehändigt, direkt nach Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung oder Fahrzeugversicherung durch den Versicherungsnehmer. Der vorläufige Deckungsschutz für die Fahrzeugversicherung besteht nur, wenn die Versicherung nicht deutlich gemacht hat, nur die vorläufige Deckung für die Haftpflichtversicherung übernehmen zu wollen.

Vorschaden

Beim Vorschaden handelt es sich um einen bereits reparierten Schaden. Dieser Schaden kann von der Qualität her unsachgemäß, nur zum Teil oder sach- und fachgerecht instandgesetzt sein. Der Kfz-Sachverständiger / Gutachter beschreibt und dokumentiert die Qualität der ausgeführten Arbeiten.

Teilkasko

Für Schäden am eigenen Fahrzeug übernimmt die freiwillige Teilkaskoversicherung die entstandenen Kosten. Sie umfasst unteranderem Schadensfälle wie Brand, Explosion, Diebstahl, Glasbruchschäden, Schmorschäden, Marderbisse, Einwirkung von Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung.

Totalschaden (wirtschaftlich und technisch)

Bei unmöglicher, bzw. absolut ungerechtfertigter Reparatur aus technischen Gründen oder wenn das Fahrzeug komplett zerstört ist, ist der technische Totalschaden gegeben. Als wirtschaftlicher Totalschaden wird die unwirtschaftliche Wiederherstellung des beschädigten Fahrzeuges bezeichnet.
BESONDERER FALL: Wenn die Summe aus Reparaturkosten und Minderwert geringer ist als die Differenz wischen Restwert und Wiederbeschaffung sowie die Reparatur dem Geschädigten nicht zumutbar ist, spricht man von einem Totalschaden.

Zulassungskosten (Abmelde- sowie Ummeldekosten)

Bei einem Totalschaden (wirtschaftlich und technisch) werden die Kosten für die Stilllegung des Unfallfahrzeuges und Zulassung des Ersatzfahrzeuges inkl. der neuen Kfz-Kennzeichen von der Versicherung ersetzt. Ein Pauschalbetrag wird sehr oft für die Kostenberechnung (auch Ummeldekosten) angesetzt, die Höhe des Betrages wird von den Gerichten sehr unterschiedlich angesetzt wird.

 Unfallschaden

 

Das Unfallgutachten sorgt für Rechtssicherheit indem es Ihnen, Ihrem Anwalt sowie dem Versicherer Rechtsverbindliches garantiert.

Hier erfahren Sie mehr!

 Kostenvoranschlag

 

Der Kostenvoranschlag gibt Auskunft über die Höhe einer Reparatur.

Hier erfahren Sie mehr!

 Fahrzeugbewertung

 

Die Bewertung Ihres Fahrzeuges zeigt Ihnen was es wert ist sowie technische oder optische Optimierungen.

Hier erfahren Sie mehr!

 Technische Beratung

 
Gerne bieten wir Ihnen eine Beratung zum Thema Kauf, Verkauf, Haltung, Wartung und Pflege an.

Hier erfahren Sie mehr!